Schilddrüse


Die Schilddrüse ist die „Managerin“ unter den hormonproduzierenden Drüsen und gleicht nicht
nur in ihrer Form, sondern auch in ihrer
Sensibilität, der eines Schmetterlings.

Sie ist im Hintergrund an zahlreichen Prozessen im Körper beteiligt und reagiert sehr empfindlich auf kleinste Veränderungen körperlicher und psychischer Art.

Es wird vermutet, dass in ihr der Hauptsitz emotionaler Intelligenz ist.

Schilddrüsenerkrankungen sind im Vormarsch, und viele Patienten sind bereits mit Schilddrüsenmedikamenten vom Arzt eingestellt,
wenn sie die naturheilkundliche Praxis aufsuchen.

Da die Schilddrüse an zahlreichen Stoffwechselprozessen im Körper beteiligt ist, ist der Grund ihres Kommens meist nicht die Schilddrüse,
sondern andere Symptome.

Dennoch ist es wichtig, die Schilddrüse im Auge zu behalten und sich im Klaren zu sein, dass sie starken Schwankungen unterworfen ist
und Laborwerte nur ein ungefährer Anhaltspunkt sind.