Onkologische Erkrankungen

Krebserkrankungen sind im Vormarsch.

So ist es nicht verwunderlich, dass auch Tumorpatienten zunehmend ihren Weg in Heilpraktiker-Praxen finden.

Diagnose Krebs ist erst einmal ein Schock.
Es trifft ja bekanntlich immer nur die anderen.
Deshalb ist es wichtig, dass der Krebspatient mit seiner Diagnose nicht alleine gelassen wird.

Eine entartete Zelle ist ein komplexes Geschehen.
Und so gibt es nicht den Heilungsweg, der auf alle Patienten gleichermaßen anwendbar ist.

Naturheilkunde kann eine wertvolle Unterstützung zur Schulmedizin darstellen.
So können Nebenwirkungen, die mit Einschränkungen der Lebensqualität während der Krebstherapie einhergehen, naturheilkundlich behandelt werden.

Als Heilpraktikerin möchte ich Ihnen begleitend zur Seite stehen.
Dabei sehe ich Sie als Patient in der Eigenverantwortung.

Erfahrungen mit Krebserkrankungen habe ich während meiner 3jährigen Tätigkeit in einer onkologischen Arztpraxis sammeln dürfen und freue mich, Ihnen mein Wissen aus dieser Zeit und als Heilpraktikerin zur Verfügung zu stellen.