Alle Artikel in: Infothek

Vitamin C – das Multitalent unter den Vitaminen

Vitamin C ist ein essenzielles Vitamin, das heißt der Körper kann es nicht selbst herstellen und wir müssen es von außen zuführen. Im Unterschied zu den meisten Tieren haben wir Menschen die Fähigkeit zur Synthese von Vitamin C im Laufe der Evolution verloren. Vitamin C zählt mittlerweile zu den am besten erforschten Vitaminen. Bekannt wurden Vitamin C Mangelzustände im 18. Jahrhundert unter der „Seefahrerkrankheit“, auch Skorbut genannt. Die Royal Navi verlor zahlreiche Schiffe, weil die Matrosen an den Folgen von Vitamin C Mangel starben.                    -Vitamin C ist wasserlöslich und kann deshalb nicht gespeichert werden                  -Der Körper kann es nicht selbst herstellen,                    weshalb es von aussen zugeführt werden muss                  -Vitamin C ist hitze- und lichtempfindlich und es wird schenll abgebaut                            Vitamin des Lebens Vitamin C erfüllt wichtige Aufgaben im Organismus und manche Organe haben einen erhöhten Bedarf an Ascorbinsäure, wie Vitamin C noch genannt wird. Zu ihnen zählen:     Gehirn       …