Basistherapie

 

 

 

 

 

 

 

 

Unter Basistherapie versteht man in der Naturheilkunde die Grundregulation des Körpers.

Damit dieser Vorgang gut funktioniert, sollte:

-die Darmschleimhaut „dicht“ sein und Giftstoffe nicht in die Peripherie gelangen, sondern über den Stuhl ausgeschieden werden.

-der Säure-Basen-Haushalt in Balance sein, damit es zu keinen Verschlackungen im Bindegewebe kommt.

-die Leber in der Lage sein, Hormone, Medikamente, Alkohol und Umweltgifte abzubauen.

-die Zelle über unsere Kraftwerke des Körpers, den Mitochondrien, ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden.

Um einen Therapieerfolg zu gewährleisten ist es deshalb sinnvoll, vor die Behandlung der eigentlichen Erkrankung eine Basistherapie voran zu stellen.

Dies geschieht in meiner Praxis in Form von:

Darmsanierung:
Anhand einer Stuhlprobe erstelle ich einen Therapieplan für Sie

 Stoffwechselinfusionen:
Speziell auf Sie abgestimmte Infusionen unterstützen Ihre Ausscheidungsorgane

Basenpulver:
Zur Regulation des pH-Wertes.